Aktion: Klausenpass
HOMEJürgen SchubertDie LiniDie Aktion: KlausenpassDiskussionenKontakt/ImpressumMail 

Hotel Klausenpasshöhe

Aktion: Klausenpass

Am Klausenpass verloren seit 1998 fünf Menschen ihr Leben an einer einzigen Stelle, der "Lini".
Am 27. Oktober 2001 fand Jürgen Schubert dort den Tod.
Damit in Zukunft nicht noch mehr Menschen ihr Leben an der Lini verlieren, haben die Eltern von Jürgen Schubert, unterstützt von einigen Behörden in der Schweiz, die Aktion: Klausenpass initiiert.

Uschi und Hartmut Schubert haben eine große Bitte:


Beteiligen Sie sich an der Aktion! - Bitte anklicken

Gästebuch   
Unsere Bankverbindung:

Der Förderverein Aktion Klausenpass e.V. wurde am 27. Mai 2003 gegründet, ist im Vereinsregister mit Nr. VR551037 beim Amtsgericht Ulm eingetragen und als Gemeinnützig anerkannt (Steuer-Nr. 77052/11546 FA RV).

Fertig

Abschluss

Liebe Biker,
der Abschluss mit einem sehr schön gestaltetem Dankgottesdienst in der St. Peter und Paul Kirche in Bürglen am Sonntag den 25. September ist vollzogen.

Wir danken allen die zum Gelingen beigetragen haben. Das sind in erster Linie Herr Pfarrer Bucheli,
Der Kirchenchor mit seinem Dirigenten,
Der Organist
Herr Kantonsingenieur Flury für das Amt für Tiefbau

Weiter ....

 

Bürglen liegt direkt an Altdorf auf der Strecke zum Klausenpass.

 

   Unsere gewerblichen Sponsoren        

Bei Fragen zur Website wenden Sie sich bitte an den webmaster http://www.besucherzaehler-homepage.de